Ergebnisse 2014

 

Ergebnisse 2013

 

Ergebnisse 2012

 

Ergebnisse 2011

 

Ergebnisse 2010

 

Ergebnisse 2009

 

Ergebnisse 2008

 

Ergebnisse 2007

 




Seit 2001 besuchen wir regelmäßig und mit großer Freude nationale und internationale Ausstellungen, welches uns ein liebgewordenes Hobby als auch schon Passion geworden ist. Während dieser Zeit haben wir viele nette und aufrichtige Menschen kennen lernen dürfen und manche zählen mittlerweile zu unserem Bekannten- und Freundeskreis. Sofern es beruflich möglich ist, verbinden wir die Shows mit einem kleinen und erholsamen Kurzurlaub.

Ausstellungen zu besuchen und daran teilzunehmen ist nicht nur Vergnügen, sondern bedarf einer sorgsamen Planung als ebenfalls zeitlichen wie auch finanziellen Aufwand. Den dbzgl. Aufwand teilen wir uns redlich untereinander auf. Petra ist für das ganze drum herum verantwortlich, während die Aufgabe von Edgar es ist, unsere jeweilig gemeldeten Neufis daheim zu fitten, sprich rechtzeitig zu baden und dann anschließend zu groomen und demzufolge für den Tag X showfertig zu machen.
Mittlerweile sind wir zwei auf den Shows ein eingespieltes Team in der es klare Rollenverteilungen und jeweilige Aufgabengebiete gibt. Petra sorgt sich während der Ausstellungen für unser aller Wohlergehen und Edgar für die Showvorbereitung der Hunde als auch das Handling im Ring. Wenn wir sogar mehrere oder alle Neufis dabei haben ist auch Petra im Ring aktiv gefordert und meistert dieses hervorragend. Da uns das alles sehr viel Spaß macht ist es für uns keine Arbeit oder Stress, sondern bringt uns sehr viel Freude, noch dazu wo wir sehen das auch unsere Neufis mit der gleichen Begeisterung wie wir die Sache angehen.

Auch haben wir schon an verschiedenen Paarklassen Wettbewerben aktiv teilgenommen, um unsere schöne Rasse den Besuchern und Publikum zu präsentieren. Sicherlich ist dieses aufgrund der Größe und Gewichtes des Neufundländers, dem Anschein nach, keine leichte Aufgabe da man einen Rüden und eine Hündin an einer Hand zusammen bestmöglich parallel laufend präsentieren muss. Oft müssen wir in den Paarklassen Wettbewerben zur Kenntnis nehmen, dass einige große Rassen meistens mit zwei Händlern präsentiert werden, aber Edgar hat nach einigen Übungseinheiten unsere Neufis immer alleine vorstellen können. Alle drei zusammen bilden somit ein wundervolles Team und die von allen ausgestrahlte Freude beim gemeinschaftlichen Handling kann man ihnen regelrecht ansehen.

Ein bisheriges absolutes Ausstellungs- Highlight war der Start mit unserer leider in 2013 verstorbenen Mandy bei der CRUFTS 2008 in England, für die sie sich als Bundesjugendsiegerin in 2007 qualifizieren konnte. Die CRUFTS ist für jeden Hundezüchter und Aussteller, wie eine erstrebenswerte Teilnahme bzw. Wimbledon Qualifizierung beim Tennis. Zu diesem Showevent kann man nicht melden, sondern muss sich qualifizieren um eingeladen zu werden.


Druckbare Version